"Gemeinsam sind wir stark"

Dem Fachkräftemangel entgegenwirken und Wissen aus der Industrie in die berufliche Bildung transferieren

v. l.: Andre Wilms (Nachwuchsstiftung Maschinenbau), Peter Bole (Nachwuchsstiftung Maschinenbau), Claudia Haimer (Haimer), Kathrin Haimer (Haimer), Heinz Poklekowski (United Grinding), Volker Nesenhöner (OPEN MIND Technologies), Carsten Hiddensen (Parker Hannifin Manufacturing Germany), Jakob Bückert (Parker Hannifin Manufacturing Germany), Dr. Jan Braasch (Beiratsvorsitzender Nachwuchsstiftung Maschinenbau)

„Gemeinsam sind wir stark“: Unter diesem Motto schließen sich bundesweit führende Unternehmen im Rahmen einer Fördermitgliedschaft in der Nachwuchsstiftung Maschinenbau zusammen. Ziel ist es, gemeinsam dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken und das aktuellste Wissen aus der Industrie in die berufliche Bildung sicherzustellen.

Gerade im Hinblick auf die Herausforderungen der Digitalisierung und was das für die berufliche Bildung bedeutet, stellen sich viele Unternehmen die Fragen wie und wo man sich engagieren kann um diesen Veränderungen zu begegnen.

So konnte die Nachwuchsstiftung Maschinenbau im Rahmen der EMO 2017 vier weitere Fördermitglieder der Öffentlichkeit vorstellen, die bereit sind über das normale Maß hinaus einen Beitrag für die berufliche Bildung im deutschen Maschinenbau zu leisten:

  • Haimer GmbH, Igenhausen
  • United Grinding Group AG, Bern
  • OPEN MIND Technologies AG, Wessling
  • Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG, Bielefeld

Fördermitglieder unterstützen die berufliche Bildung auch in ihrer eigenen Region. Damit wird ein aktiver Beitrag zur Sicherung des Industriestandorts Deutschland erbracht. Lehrkräfte in den berufsbildenden Schulen sowie Auszubildende aus dem gesamten deutschen Maschinenbau sowie deren Anwender profitieren von einer schnellen Umsetzung der Innovationen in die berufliche Bildung und schärfen den persönlichen Blickwinkel.

Darüber hinaus können Fördermitglieder konkrete Aktivitäten und Maßnahmen mitgestalten, wie beispielsweise Projekte mit berufsbildenden Schulen, Qualifizierungsmaßnahmen von Ausbilderinnen und Ausbildern oder Projekte zur Förderung allgemeinbildender Schulen für den Übergang in die berufliche Bildung.

© 2018 Nachwuchsstiftung Maschinenbau gGmbH