AubiSmart OWL

Innovative Ausbildungskultur im Maschinenbau

Unsere Motivation für einen gemeinsamen Erfolg

Der immer weiter voranschreitende Fachkräftemangel wird bei klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU) von Jahr zu Jahr akuter. Ein entscheidender Faktor des Fachkräftemangels ist die immer komplexer werdende Akquise und Ausbildung von geeigneten Jugendlichen.

Inzwischen bleiben in 31% der Betriebe Ausbildungsplätze unbesetzt. Die Top 3 der Besetzungsschwierigkeiten stellen sich wie folgt dar:

  1. Keine geeigneten Bewerbungen
  2. Ausbildungsplätze werden von den Auszubildenden nicht angetreten
  3. Es liegen keine Bewerbungen vor

Deshalb geben bereits 80% der Unternehmen lernschwächeren Jugendlichen Ausbildungschancen, um weiterhin ausbilden zu können. Um dieser Gruppe an Jugendlichen gerecht zu werden, ist eine optimale Qualifizierung der Ausbilder/-innen notwendig.

Genau an diesem Punkt setzt das Projekt „AubiSmart OWL – Innovative Ausbildungskultur im Maschinenbau“ an.
Hierbei sollen Ausbilder/-innen quali ziert werden, um Jugendliche mit Förderbedarf und mit Migrationshintergrund ausbilden zu können und somit einem sich verschärfenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Nutzen Sie die Chance und nehmen Sie an diesem innovativen Projekt teil.

Projektziele

  • Sie profitieren von zusätzlichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen
  • Sie gestalten die Ausbildung zukunftsgerecht
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Auszubildende mit Förderbedarf und mit Migrationshintergrund zu akquirieren und auszubilden
  • Sie etablieren eine Ausbildungskultur für unterstützungsbedürftige Jugendliche
  • Sie haben die Chance auf eine nachhaltige Fachkräftesicherung 

Zeitschiene

Kernthemen 1. Phase
  • Zielgruppengerichtetes Ausbildungsrecruiting und -marketing
  • Grundlagen in der Industrie 4.0
  • Medienkompetenz und digitales Lernen
  • Unterstützung bei der Auswahl von Jugendlichen 
Kernthemen 2. Phase
  • Methodik und Didaktik
  • Grundlagen im Umgang mit
  • ausbildungsunreifen Auszubildenden
  • Interkulturelles Training 

Ihre Chancen

Imagegewinn des Unternehmens

Zusatzqualifikationen der Ausbilder/-innen

Gezielte Maßnahme gegen Fachkräftemangel

Kulturelle Weiterentwicklung der Belegschaft

Netzwerkaufbau mit regionalen Unternehmen und Ausbilder/-innen

Nachhaltige Ausbildungsentwicklung

Umsetzung

  • Bedarfsorientierte Teilnahme an bis zu 20 Workshoptagen
  • Einsatz neuer Lernmethoden und digitaler Medien
  • Beratung in der Akquise geeigneter Auszubildender
  • Weiterentwicklung der beruflichen Handlungskompetenz der Ausbilder/-innen
  • Zielgerichtete Mediation, um Ausbildungsabbrüche zu verhindern 

Ausbildungscoaching

  • Bestandsaufnahme und Analyse der betrieblichen Ausbildungsprozesse
  • Helpline bei akuten Ausbildungsproblemen
  • Coaching und Beratung während der Akquise
  • Begleitung durch regelmäßige Ausbildungs- und Feedbackgespräche
  • Entwicklung einer innovativen Ausbildungskultur 

Ansprechpartner


Christian Wiegmann

Ausbilderberatung AubiSmart

Gildemeisterstraße 60
33689 Bielefeld
Tel: 05205 74 2573
Mobil: 0171 203 90 31
christian.wiegmann@nws-mb.de


Willi Rempel

Ausbilderberatung AubiSmart

Gildemeisterstraße 60
33689 Bielefeld
Tel: 05205 74 2569
willi.rempel@nws-mb.de


© 2018 Nachwuchsstiftung Maschinenbau gGmbH