Was macht ein Projektmitarbeiter (m/w/d) für Digitalisierung in der Beruflichen Bildung bei der Nachwuchsstiftung Maschinenbau



Du bist Teil eines crossfunktionalen agilen Teams und arbeitest mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen sowie externen Partnern aus Forschung, Lehre und Wirtschaft zusammen.

In der Nachwuchsstiftung bedeutet eine Projektmitarbeit, dass du in Abstimmung mit der Projektleitung koordinierende und moderierende Aufgaben übernimmst und das Bindeglied zu den von euch gemeinsam akquirierten projektteilnehmenden Unternehmen bist.

Im Projekt berätst du Unternehmen und Berufsbildende Schulen zu Themen der Digitalisierung und Beruflichen Bildung im Kontext der Industrie 4.0. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern sicherst du eine bedarfsgerechte Qualifizierung der Teilnehmenden.

Deine Mitarbeit leistet einen wesentlichen Beitrag zu einer digitalen und nachhaltigen Zukunft des Maschinen- und Anlagenbaus in Sachsen.



So ist die Nachwuchsstiftung Maschinenbau als Arbeitgeber



WORK-LIFE-BALANCE

Durch Vertrauensarbeitszeit

genießen wir ein hohes Maß an

Flexibilität. Das erleichtert so

manchen (Familien-) Alltag.


DIGITAL ONLY

Wir arbeiten cloudbasiert und mit

neuester Hard- und Software. Wir

setzen auf eine voll digitale

Arbeitsweise.


AGILE ARBEITSWEISE

Hier ist ein hohes Maß an

Eigenverantwortung erwünscht.

Denn wir organisieren uns und

unseren Arbeitsalltag

selbstständig.

Diese Fähigkeiten & Erfahrungen zeichnen dich aus

Du bist ein Koordinationstalent und bereit, das Projekt als Teil des Teams zum Erfolg zu führen. Die Digitalisierung begreifst du als Chance für einen zukunftsgerichteten Maschinen- und Anlagenbau. Du brennst dafür Industrie 4.0-Wissen in die Berufliche Bildung bringen.

Die tägliche Arbeit mit digitalen Medien ist für dich eine Selbstverständlichkeit. Du gehst mühelos mit unbekannten Personen in den Austausch, präsentierst gerne und moderierst sicher größere Veranstaltungen. Du bringst eine Offenheit und Neugierde gegenüber technologischen Entwicklungen mit und begreifst diese als Chance für den Fortschritt.

Wenn du ein Ziel vor Augen hast, dann lässt du erst locker, wenn du es erreicht hast? Du setzt alle Hebel in Bewegung und scheust vor Herausforderungen nicht zurück? Um ans Ziel zu gelangen, suchst du immer nach dem optimalen Lösungsweg und nicht nach dem einfachsten?

Wenn du diese Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, dann passt du hervorragend ins Team.

© 2024 Nachwuchsstiftung Maschinenbau gGmbH